Mattes Schönherr

Deutschland-Achter
 

Mattes Schönherr ist ein Titelsammler, holte 2017 Junioren-WM-Gold und 2018 nochmal WM-Bronze im Achter, bevor er im U23-Bereich ab 2020 im Achter für Erfolge sorgte, Europameister und WM-Dritter wurde. Der Ruderer vom RC Potsdam hat sich auch im A-Kader gleich gezeigt und bei der DKBM 2022 gemeinsam mit Olaf Roggensack den Deutschen Meistertitel im Zweier geholt. Sein Ziel: Auch im Deutschland-Achter möglichst viele Titel zu sammeln.

Steckbrief

Geburtsdatum:
01.05.2000

Größe:
1,96 m

Gewicht:
100 kg

Heimatort:
Hohen Neuendorf

Wohnort:
Dortmund

Studium:
Augenoptik/Optometrie an der BHT-Berlin

Aktueller Verein:
 
Ruder-Club Potsdam

Verein, in dem das Rudern erlernt wurde:
Ruder-Club Potsdam

Ruderseite: 
Backbord 

Weg zum Rudern: 
Durch die Sportschule in Potsdam, anfangs noch als Steuermann

Sprachkenntnisse: 
Deutsch, Englisch  

Größte erfolge

2017: U19-Weltmeister JM8+
2018: Junioren-Weltmeisterschaft JM8+, 3. Platz
2020: U23-Europameister BM8+
2021: U23-Weltmeisterschaft BM8+, 3. Platz
2023: Weltmeisterschaften 8+, 5. Platz

Termine

Trainingslager in Völkermarkt (Österreich, 18. Juni - 3. Juli 2024)
Einkleidung in Düsseldorf (05. Juli 2024)
Trainingslager in Ratzeburg (08.-20. Juli 2024)

Anreise zu den Olympischen Spielen in Paris (Frankreich, 23. Juli 2024)
Olympische Spiele in Paris
(Frankreich, 27. Juli - 3. August 2024)
SH Netz Cup in Rendsburg (6.-8. September 2024)

Deutschland-Achter GmbH
An den Bootshäusern 9-11
44147 Dortmund

Telefon: 0231-985125-11
Telefax: 0231-985125-25
info@deutschlandachter.de