Ausrüster

des Team Deutschland-Achter
 

New Wave Sportswear

 

New Wave entwickelt und produziert seit 1992 seine Funktionsbekleidung direkt in Deutschland. Unser Produktionsstandort Berlin bietet hierfür hervorragende Möglichkeiten, um unsere Bekleidung auch weltweit anbieten zu können. Unsere Stoffe und andere Materialien beziehen wir ausschließlich aus dem europäischen Raum, um die Einhaltung fairer sozialer Standards zu gewährleisten.

Da die Anforderungen im Sport und persönliche Ansprüche sich stetig verändern, entwickeln wir unsere Bekleidung in enger Zusammenarbeit mit den Athleten, denn für uns steht der Sportler im Mittelpunkt. Wir wissen genau, was jeder Athlet bei seinem Training leistet und dabei wollen wir ihn so optimal wie möglich unterstützen. Hierbei spielt die Materialauswahl eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund durchlaufen alle neuen Materialien ein strenges Auswahlverfahren. Nur so können wir einen hohen Qualitätsstandard gewährleisten, der wiederum dem Sportler zugutekommt.

www.newwave.de 

Adidas Eyewear

 

www.adidas.de/eyewear 

Dr. Wolz

 

Die Dr. Wolz Zell GmbH mit Sitz in Geisenheim/Rheingau entwickelt und produziert seit 50 Jahren hochwirksame Präparate zur Nahrungsergänzung, darunter auch viele Produkte zur Unterstützung der sportlichen Leistung wie das auf Enzym-Hefezellen basierende Mikronährstoffkonzentrat Sanuzella® ZYM sportsline. Die Wirksamkeit der Präparate beruht auf jahrzehntelanger Erfahrung in Verbindung mit dem Einsatz innovativer Technologie und ist durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.

Heute steht Dr. Wolz für ein breites Angebot an natürlichen, nachweislich wirksamen Präparaten zur Gesunderhaltung und Genesung, das in intensivem Austausch mit Ärzten, Kliniken und Wissenschaftlern permanent weiterentwickelt wird. Nicht umsonst werden Dr. Wolz Präparate vom Deutschen Ruderverband empfohlen. Zahlreiche Sportler – wie auch die Ruderer des Deutschland-Achters – bauen Dr. Wolz Präparate in ihren Ernährungsplan ein.

Mehr Informationen unter www.wolz.de

Termine

18. SH Netz Cup in Rendsburg:

Freitag, 21.9., 19.00-19.30 Uhr: Ergo-Cup im Rendsburger Kreishafen
Samstag, 22.9., 17.00-17.30 Uhr: Ruder-Sprint-Cup im Rendsburg Kreishafen (anschließend Autogrammstunde am Stand der Sporthilfe)
Sonntag, 23.9.: 12,7-Kilometer-Langstrecke von Breiholz nach Rendsburg

 

TV-Berichterstattung:

Sonntag, 23.9.: 14.00-15.15 Uhr NDR TV live; ab 18.00 Uhr: ARD Sportschau; 22.50 Uhr: NDR Sportclub

Deutschland-Achter GmbH
An den Bootshäusern 9-11
44147 Dortmund

Telefon: 0231-985125-11
Telefax: 0231-985125-25
info@deutschlandachter.de