Die Karten werden neu gemischt

Neue Konkurrenzsituation nach dem Wiedereinstieg ins Training

„Eine völlig andere Erfahrung“

Im Interview erzählt U23-Steuermann Florian Koch von seinem Einsatz bei der Coastal-WM

„The big five man“: Ein unermüdlicher und ehrgeiziger Arbeiter

Nach fünf extrem erfolgreichen Jahren im Deutschland-Achter übernehmen zum Karriereende von Jakob Schneider einige Weggefährten das Wort

Aktuelles

Kämpfer, Motivator und Innovator

Kämpfer, Motivator und Innovator

Mit Maximilian Planer beendet ein Ruderer seine Karriere, der das Team Deutschland-Achter auf vielfältige Weise vorangebracht hat

Ein verlässlicher Techniker und Teamplayer

Ein verlässlicher Techniker und Teamplayer

Nach neun Jahren im Team Deutschland-Achter beendet Felix Wimberger seine Karriere. Zum Ausklang übernehmen einige Wegbegleiter von „Wimbo“ das Wort.

„Es gibt keinen besseren auf der Welt“

„Es gibt keinen besseren auf der Welt“

Zum Ausklang einer einzigartigen Karriere erzählen einige Wegbegleiter von Martin Sauer, wie sie den Steuermann des Deutschland-Achter erlebt haben

Bilder/Videos

Silber in Tokio: Das Fotoalbum der Olympia-Woche

23.-30. Juli 2021 | Bilder

Hitze, Wind und Welle: Die olympische Regatta auf dem Sea Forest Waterway war anspruchsvoll und wurde am Ende mit dem Gewinn der Silbermedaille belohnt.

Video: Attention… Row! Los geht’s in Tokio

21. Juli 2021 | Video

Nach vier plus einem Jahr Vorbereitung freut sich der Deutschland-Achter darauf, dass die Olympischen Spiele starten. Und: Ganz Deutschland drückt die Daumen!

Video-Rückblick: Erfolgsserie 2017-2020

16. Juli 2021 | Video

Dreimal Weltmeister, viermal Europameister und eine neue Weltbestzeit aufgestellt: Die beeindruckende Siegesserie des Deutschland-Achters auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio.

Termine & ergebnisse

SH Netz Cup in Rendsburg:

Stadtwerke SH Ergo-Cup der internationalen Achter (500 Meter): 1. Polen 1:20,3 Min., 2. Deutschland-Achter 1:20,4, 3. Niederlande 1:21,8

Emil Frey Küstengarage Ruder-Sprint-Cup der Internationalen Achter (400 Meter), 1. Rennen: 1. Deutschland-Achter 1:01,52 Min., 2. Niederlande 1:02,32, 3. Polen 1:04,06; 2. Rennen: 1. Deutschland-Achter 1:05,65 Min., 2. Niederlande 1:06,82, 3. Polen 1:07,07

 

 

SH Netz Cup über 12,7 Kilometer: 1. Deutschland 21:12,4 Minuten, 2. Niederlande 21:52,1, 3. Polen 42:25,0.

Deutschland-Achter GmbH
An den Bootshäusern 9-11
44147 Dortmund

Telefon: 0231-985125-11
Telefax: 0231-985125-25
info@deutschlandachter.de