Stützpunkt startet Forschungsprojekt mit der TU Dortmund

Der Ruder-Stützpunkt Dortmund hat sich mit der Universität zusammengetan, um an der Darstellung der Messboottechnik zu feilen.

Deutschland-Achter siegt in Rendsburg

Das deutsche Flaggschiff gewinnt die traditionelle 12,7-Kilometer-Langstrecke auf dem Nord-Ostsee-Kanal vor Polen und dem deutschen U23-Achter.

Saisonabschluss in Rendsburg über 12,7 Kilometer

Beim SH Netz Cup in Rendsburg wird der Deutschland-Achter in drei Wettbewerben von Freitag bis Sonntag noch einmal gefordert. Gegner sind Polen und der deutsche U23-Achter.

Aktuelles

Vierer zieht ins EM-Finale ein

Vierer zieht ins EM-Finale ein

Das Quartett belegte im Halbfinale bei den Titelkämpfen in Posen den dritten Platz und will morgen angreifen.

Bilder/Videos

Bildergalerie vom SH Netz Cup in Rendsburg

16.-18. Oktober 2020 | Bilder

Ergo-Cup, Sprintrennen, 12,7-Kilometer-Langstrecke: Der Deutschland-Achter gewinnt an allen drei Tagen vor Polen und dem deutschen U23-Achter.

Goldene EM in Posen

09.-11. Oktober 2020 | Bilder

Achter Titel in Serie für den Deutschland-Achter, Platz sechs für den Vierer ohne Steuermann beim einzigen internationalen Wettkampf des Jahres über die olympische Distanz.

Bereit für die EM: Medientag in Dortmund

01. Oktober 2020 | Bilder

Eine gute Woche vor der EM in Posen haben die Athleten aus dem Deutschland-Achter und Vierer ohne Steuermann den Medienvertretern Rede und Antwort gestanden.

Termine

SH Netz Cup in Rendsburg:
Freitag (16.10.2020):
Ergo-Cup um 18.45 Uhr, Bühne Kreishafen
Samstag (17.10.2020):
Sprint Cup um 17 Uhr, Kreishafen
Sonntag (18.10.2020):
12,7-Kilometer-Langstrecke um 14.30 Uhr, Breiholz-Rendsburg (Livestream: www.shz.de)

03.-19.11.2020:
Trainingslager in Lago Azul (Portugal)
02-18.12.2020:
Trainingslager in Avis (Portugal)

Deutschland-Achter GmbH
An den Bootshäusern 9-11
44147 Dortmund

Telefon: 0231-985125-11
Telefax: 0231-985125-25
info@deutschlandachter.de