maximilian korge

Deutschland-Achter

Als Sohn des ehemaligen U23-Weltmeisters Ralf Korge hat sich auch Maximilian Korge in seiner Ruderlaufbahn immer hohe Ziele gesteckt. Bei den Junioren und in der U23-Nationalmannschaft schaffte er es jeweils in den Achter. Das will er auch im A-Kader schaffen und damit seinem früheren, langjährigen Zweierpartner Johannes Weißenfeld folgen.

Steckbrief

Geburtsdatum und Ort:
12.10.1994 in Berlin

Größe:
1,92 m

Gewicht:
86 kg

Ruderseite:
backbord

Studium:
Bauingenieurswesen an der Ruhr-Universität Bochum

Wohnort:
Dortmund

Aktueller Verein:
Berliner RC

Weg zum Rudern:
Der Berliner Korge wurde als Sohn des ehemaligen U23-Weltmeisters Ralf quasi ins Boot hineingeboren.

Internationale Erfolge

2012: Junioren-Weltmeisterschaften 8+, 2. Platz
2013: U23-Weltmeisterschaften 8+, 6. Platz
2014: U23-Weltmeisterschaften 4-, 2. Platz
2015: Europameisterschaften 4- in Posen/Polen, 6. Platz
2015: Weltmeisterschaften 4- in Aiguebelette/Frankreich, 5. Platz
2016: Olympische Spiele 4- in Rio de Janeiro, 12. Platz

Termine

25.08. - 01.09.2019: Weltmeisterschaften in Linz-Ottensheim/Österreich

 

06.-08.09.2019: SH Netz Cup in Rendsburg

11.-26.11.2019: Trainingslager in Avis/Portugal

28.12.2019 - 13.01.2020: Ski-Trainingslager in St. Moritz/Schweiz 

Deutschland-Achter GmbH
An den Bootshäusern 9-11
44147 Dortmund

Telefon: 0231-985125-11
Telefax: 0231-985125-25
info@deutschlandachter.de