Erneuerte U23-Gruppe blickt auf die Langstrecke

Fünf Neuzugänge im U23-Bereich, insgesamt umfasst die Gruppe aktuell 17 Sportler

Am Stützpunkt Dortmund ist bei den Ruderern aktuell die volle Konzentration auf die Vorbereitung auf die Langstrecke und den Ergometertest Ende November gerichtet, das gilt auch für den U23-Bereich. Die jungen Sportler sind schon seit Längerem wieder voll in Betrieb und haben bereits einige Schritte gemacht.

Ein Großteil der U23-Ruderer ist seit Anfang September wieder im Einsatz, die U23-EM-Teilnehmer sind im Oktober dazugekommen. Insgesamt umfasst die Gruppe am Dortmunder Stützpunkt aktuell 17 Sportler, fünf davon sind neu hinzugestoßen: Hannes Post, Ole Bartenbach, Justus Beckmann, David Kalle und Yannick Kiwitt, der als Lokalmatador vom RC Hansa Dortmund kommt. Zusätzlich schnuppern am Wochenende regelmäßig Tom Hesse und Valentin Wiering rein, beide sind noch Schüler.

Stärkung der Physis

Zum Einstieg im September und Oktober lag der Schwerpunkt der Dortmunder U23-Trainingsgruppe auf dem Krafttraining, um die richtige Physis aufzubauen. Input gab es von Leistungsdiagnostiker Gerold Heyden und Krafttrainer Heiner Fischer. „Wir haben das zu Beginn massiv vorangetrieben, jetzt geht es mehr ins Ruderspezifische. Da haben uns die Messbootfahrten nochmal wesentliche Erkenntnisse gebracht“, berichtet U23-Trainer Christian Viedt.

Von Dortmund nach Sabaudia

Die Messbootfahrten mit Trainingswissenschaftler Stefan Weigelt haben auf die Zweier nochmal direkte Auswirkungen für die am 27. November anstehende Langstrecke gehabt. Anschließend setzt die U23-Gruppe das Training in Dortmund fort. Direkt nach Weihnachten, am 27. Dezember, geht die Reise dann ins Trainingslager nach Sabaudia, wo weiter an den ruderischen Grundlagen gearbeitet werden soll.

20.11.2022 | von Felix Kannengießer

 

Ihren letzten Wettkampf hatte die U23-Gruppe bei der U23-EM.

Termine

Trainingslager in Lago Azul (Portugal, 03.-17.01.2023)

Trainingslager in Lago Azul (Portugal, 31.01.-15.02.2023)

Langstrecke in Leipzig und 2.000-Meter-Ergometer-Test (01./02.04.2023)

Deutsche Kleinbootmeisterschaften in Brandenburg (14.-16.04.2023)

Internationale Wedau-Regatta in Duisburg (13./14.05.2023)

Europameisterschaften in Bled (Slowenien, 26.-28.05.2023)

Weltcup in Varese (Italien, 16.-18.06.2023)

Weltcup in Luzern (Schweiz, 07.-09.07.2023)

Trainingslager in Völkermarkt (Österreich, 21.07.-06.08.2023)

Trainingslager in Ratzeburg (16.-26.08.2023)

Weltmeisterschaften in Belgrad (Serbien, 03.-10.09.2023)

SH Netz Cup in Rendsburg (15.-17.09.2023)

Deutschland-Achter GmbH
An den Bootshäusern 9-11
44147 Dortmund

Telefon: 0231-985125-11
Telefax: 0231-985125-25
info@deutschlandachter.de