Bestwerte purzeln beim Ergotest im U23-Bereich

Dezentraler Ergometertest liefert „erfreuliche Ergebnisse“. Langstrecke in Leipzig und Kleinbootmeisterschaften abgesagt.

Im U23-Bereich muss umgeplant werden: Die Langstrecke in Leipzig am vergangenen Wochenende wurde ebenso abgesagt wie die Deutschen Kleinbootmeisterschaften Mitte April in Köln. Die nationalen Vergleiche sollten eigentlich als Grundlage für die Besetzung der U23-Boote bei der Internationalen Wedau-Regatta am 8./9. Mai dienen, deren Austragung wegen der Corona-Pandemie ebenfalls noch ungewiss ist. Zumindest ein dezentraler Ergometertest konnte durchgeführt werden, die Ergebnisse stimmen U23-Bundestrainer Christian Viedt positiv.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Ergotests, das waren erfreuliche Leistungen und sehr gute Ergebnisse“, lobte Viedt: „Aus unserer Dortmunder Trainingsgruppe haben 17 Sportler den Test absolviert, dabei sind 14 Bestwerte gefallen. Das bestätigt die guten Eindrücke, die die Athleten über den Winter gemacht haben.“ Die schnellste Zeit am Ruderergometer zog in Dortmund Benedict Eggeling mit 5:56,2 Minuten, gefolgt von Sönke Kruse und Paul Dohrmann.

Die Ergebnisse an der Rudermaschine sollen eine Grundlage für die erste Bootsbildung sein. Außerdem ist ein interner Kleinboottest in Planung, für den ein Konzept noch entwickelt wird. „Wir müssen jetzt die Lage abwarten. Was zu weit in der Zukunft liegt, ist schwer vorherzusagen“, so Viedt. Hinter der geplanten ersten Regatta in Duisburg am 8./9. Mai steht ein Fragezeichen, auch bei der U23-WM in Racice (Tschechien) Anfang Juli gibt es noch Bedenken über die Austragung.

29.03.2021 | von Felix Kannengießer

U23-Bundestrainer Christian Viedt, hier bei der U23-EM 2020 mit Steuermann Florian Koch, war mit den Ergebnissen des Ergotests „sehr zufrieden“.

Die drei Besten beim Ergotest: Benedict Eggeling, Sönke Kruse und Paul Dohrmann.

Termine & Ergebnisse

08.-24.06.2021:
Trainingslager in Völkermarkt (Österreich)

30.06.-16.07.2021:
Trainingslager in Kinosaki (Japan)

 

 

23.-30.07.2021:
Olympische Ruder-Regatta in Tokio (Japan)

27.-29.08.2021:
SH Netz Cup in Rendsburg

Deutschland-Achter GmbH
An den Bootshäusern 9-11
44147 Dortmund

Telefon: 0231-985125-11
Telefax: 0231-985125-25
info@deutschlandachter.de